Menü

Verhalten bei Gasgeruch


Copyright DVGW, Bonn

Ruhe bewahren

Erdgas kann aufgrund des beigemischten Duftstoffs selbst bei geringen Mengen wahrgenommen werden. Verfallen Sie daher nicht in Panik, wenn Sie Erdgas riechen. Bleiben sie ruhig und beachten Sie folgende Punkte:

Copyright DVGW, Bonn

Offenes Feuer und Funkenbildung vermeiden

Bei Gasgeruch ist offenes Feuer unbedingt zu vermeiden. Zünden Sie deshalb keine Zigaretten an und benutzen Sie keine Feuerzeuge oder Streichhölzer. Da an elektrischen Geräten Funken entstehen können, dürfen Licht- und Geräteschalter nicht mehr betätigt und keine Stecker aus der Steckdose gezogen werden. Benutzen Sie außerdem kein Telefon oder Handy im Haus!

Copyright DVGW, Bonn

Fenster öffnen

Die Gaskonzentration im Raum lässt sich durch Frischluftzufuhr senken. Türen und Fenster sollten möglichst weit geöffnet werden. Im besten Fall sorgen Sie so für einen Luftdurchzug. Schalten Sie auf keinen Fall die Dunstabzugshaube oder einen Ventilator ein, denn hier besteht die Gefahr von Funkenbildung.

Copyright DVGW, Bonn

Gashahn schließen

Sie sollten dann die Absperreinrichtungen der Gasleitungen schließen. Am "Haupthahn" oder dem meist daneben befindlichen Gaszähler finden Sie in der Regel Name und Kontaktdaten Ihres Gasversorgers. Setzen Sie sich aber erst mit uns in Verbindung, wenn Sie das Haus verlassen haben.

Copyright DVGW, Bonn

Mitbewohner durch Klopfen warnen

Warnen Sie Ihre Mitbewohner, indem Sie klopfen. Betätigen Sie dazu keinesfalls die Klingel. Verlassen Sie anschließend so schnell wie möglich das Haus.

Copyright DVGW, Bonn

Bereitschaftsdienst von außerhalb des Hauses anrufen

Unser Bereitschaftsdienst ist unter (06233) 602-222 rund um die Uhr für Sie erreichbar und schnell bei Ihnen vor Ort. Dieser Service ist für Sie kostenlos. Falls Sie unsere Telefonnummer gerade nicht parat haben, können Sie die Feuerwehr verständigen, die Ihre Nachricht dann an uns weiterleiten wird. Rufen Sie aber nur von außerhalb des Hauses an, denn beim Gebrauch des Telefons kann es zu Funkenbildung kommen.


Übrigens: Wir haben für Sie eine Reihe von Broschüren und Hilfen zum Thema "Erdgas mit Sicherheit":

  • die gleichnamige Broschüre
  • eine sogenannte Odorkarte, die bei Reibung den typischen Geruch ausströmenden Gases freisetzt
  • einen Anhänger in mehreren Sprachen, der die oben genannten Tipps beinhaltet und direkt an der Gasanlage angebracht werden kann

Fragen Sie die Broschüre und weitere Hilfen zum Thema einfach an unter info(at)stw-frankenthal.de!

Seite drucken

Um fortzufahren, benötigen wir Ihre Zustimmung. Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, einschließlich Technologien von Partnern, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten.

In unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit mehr Informationen erhalten. Dort wird Ihnen auch erklärt, wie Sie Ihre Benutzereinstellungen anpassen können. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern und darauf zugreifen können.