Deine Fragen – unsere Antworten

Ausbildungsbeginn
Die Ausbildung beginnt in der letzten Woche der Sommerferien mit einem 5-tägigen Einführungsseminar mit allen neuen Azubis.

Arbeitszeiten
39-Stundenwoche im Gleitzeitsystem

Urlaubstage
DHBW: 20 Tage Jahresurlaub
IHK: 30 Tage Jahresurlaub während der Praxisphasen

Ausbildungsvergütung?
Je nach Berufsbild von ca. 700 EUR im 1. Lehrjahr bis 1.050 EUR im 3. Lehrjahr – hinzu kommen Weihnachtsgeld sowie Vermögenswirksame Leistungen

Bewerbung
Aus organisatorischen Gründen können wir Bewerbungen nur online entgegennehmen. Bewerbungen in Papierform oder per eMail akzeptieren wir nicht.

Das entsprechende online-Bewerbungsformular findest du innerhalb des Bewerberportals unterhalb der Beschreibungen für die einzelnen Ausbildungsberufe.

Übernahmechancen
Eine Übernahme kann nicht garantiert werden. Wir sind aber immer bemüht, offene Stellen mit fähigem Nachwuchs zu besetzen.

Zusätzliche Leistungen und Anreize


Die Ausbildung …

  • ...der Industriekaufleute kann durch ein Auslandspraktikum in Wales ergänzt werden
  • ...wird in enger Zusammenarbeit mit Frankenthaler Unternehmen durchgeführt
  • ...wird abgerundet durch Exkursionen und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen
  • ...wird im kaufmännischen Bereich durch einen  wöchentlichen Werkunterricht ergänzt


Wir übernehmen unter anderem ...

  • ...die Studiengebühren für unsere Bachelor
  • ...das Fahrgeld für unsere gewerblichen Azubis und
  • ...bieten die Möglichkeit, an verschiedenen Betriebssportgruppen teilzunehmen.
  • Schriftgröße:
  • A
  • A
  • A
Suche   Suchen

Kundenservice


Kundenzentrum
Wormser Straße 111
67227 Frankenthal (Pfalz)

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Unser Service-Kontakt

Tel. (06233) 602-0
Fax. (06233) 602-115
info(at)stw-frankenthal.de 

Technischer Notdienst


Allgemeine Störungen

(06233) 602-444

Gasnotruf

(06233) 602-222